Schmerzpraxis Dr. Böck - Antikorruption

Antikorruption

Themen

Die Annahme von Vorteilen in der Arztpraxis ist nicht nur eine Frage des Rechts.


Auch wenn der Bundesgerichtshof am 29. März 2012 (GSSt 2/11) entschieden hat, dass sich Ärzte nicht strafbar machen, wenn Sie Geschenke der Pharmaindustrie annehmen, gilt für unsere Praxis: Wir sind schon seit der Gründung im Jahre 2009 völlig industriefreie Zone, was wir auch formell durch unsere Mitgliedschaft bei MEZIS e.V. unterstreichen.

Diese Überzeugung hat viele Gründe: Unter anderem wissen erfahrene Ärzte nur zu gut, dass nur ganz wenige Neuerungen auf dem Pharmamarkt das halten können, was sie im Vorfeld der Markteinführung vollmundig versprechen. In vielen Fällen sind neue Medikamente sinnlose und vor allem sinnlos teure Scheininnovationen.
Und oft genug werden eventuelle Nebenwirkungen von Wirkstoffen erst viele Monate nach der Markteinführung bekannt oder das Medikament wegen Nebenwirkungen sogar wieder vom Markt genommen, so dass man als Arzt gut beraten ist, nicht auf jeden mit viel Getöse angekündigten Zug der Industrie kritiklos aufzuspringen, auch wenn sich viele Praxen und Zentren über die damit verbundenen Zuwendungen einen lukrativen Nebenverdienst erzielen.

In unserer Praxis geben wir Ihnen folgende Garantie:
• Sie erhalten keinerlei von der Industrie kostenlos abgegebene Arzneimittelmuster
• Sie nehmen weder mit noch ohne Ihre Einwilligung an irgendwelchen Arzneimittelstudien teil
• Ihre Behandlungsdaten werden nicht in sog. Anwendungsbeobachtungen an die Industrie weitergegeben
• Sie erhalten in unserer Praxis grundsätzlich nur zugelassene und leitliniengerechte Medikamente
• Unsere Praxis lehnt konsequent jegliche Zuwendungen, Vergünstigungen oder Rabatte der Industrie ab 
• Auch das von uns verwendete Dokumentationssystem PainSoft und die elektronische Datenverwaltung sind käuflich erworben
• Industriell angebotene Erfassungssysteme wie z.B. PainDetect (Fa. Pfizer) kommen in unserer Praxis nicht zum Einsatz
• Unsere Praxis wird nicht von Pharma-Referenten besucht
• Auch die Website, die Sie gerade ansehen, ist industrieunabhängig erstellt und finanziert


Schmerztherapie-Praxis Dr. med. Claudius M. Böck   |   Wilmersdorfer Straße 62   |   10627 Berlin-Charlottenburg   |   Tel. (030) 20911858   |   mail@schmerz-spezialist.de